Hier finden Sie uns

Norderstedter Pflegeteam

Inh. Susann Piazza
Ochsenzoller Str. 207
22848 Norderstedt

Telefon: 040 / 35 77 53 30

Fax:       040 / 35 77 53 31

E-Mail: info@norderstedter-pflegeteam.de                                      
 



Unser Büro ist besetzt Montag-Freitag von 8.00 - 15.00 Uhr, sonst erreichen Sie uns unter unserer Telefonnummer.

Norderstedter Pflegeteam
Norderstedter Pflegeteam

Informationen

Damit Sie einen ersten Überblick über die Beantragung einer Pflegehilfe bekommen, haben wir für Sie einige wichtige Informationen zusammengestellt.

 

Was leistet die Pflegekasse?

  • Sachleistung: Die Pflege wird durch einen Pflegedienst durchgeführt.
  • Pflegegeld: Die Pflege wird von einem Angehörigen oder Bekannten durchgeführt.
  • Kombination: Die Pflege wird von einem Pflegedienst für einen festgelegten, monatlichen Betrag durchgeführt und der Rest wird ausgezahlt.

 

Für die Einschätzung der Pflegebedürftigkeit werden sämtliche pflegerelevante Kriterien berücksichtigt: körperlich, geistig, psychisch und sozial. Diese überprüft der Gutachter anhand der sechs Module:

  • Mobilität
  • Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
  • Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
  • Selbstversorgung
  • Selbstständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen
  • Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakt

 

Bestimmung des Pflegegrades

 

Aus der Summe aller gewichteten Punkte aus allen Modulen ergibt sich der Gesamtpunktwert. Er kann zwischen 0 und 100 Punkten liegen. Diese Skala ist in mehrere Intervalle unterteilt, die jeweils einem bestimmten Ausmaß an Pflegebedürftigkeit beziehungsweise einem Pflegegrad entsprechen. Pflegebedürftigkeit liegt dann vor, wenn das Gesamtergebnis mindestens 12,5 Punkte beträgt. Die Tabelle zeigt, wie der Pflegegrad zustande kommt.

 

 

Gesamtpunktwert Beeinträchtigung von Selbständigkeit/Fähigkeiten Pflegegrad
12,5 bis unter 27 geringe 1
27 bis unter 47,5 erhebliche 2
47,5 bis unter 70 schwere 3
70 bis unter 90 schwerste 4
90 bis 100 schwerste Beeinträchtigung mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung 5

 

Leistungen Pflege-
grad 1
Pflege-
grad 2
Pflege-
grad 3
Pflege-
grad 4
Pflege-
grad 5
Pflegegeld - 316 EUR 545 EUR 728 EUR 901 EUR
Pflegesach-
leistung,
häusliche
Pflege
- 689 EUR 1.298 EUR 1.612 EUR 1.995 EUR
Entlastungs-
betrag
125 EUR 125 EUR 125 EUR 125 EUR 125 EUR
 

 

Hinweis für Pflegebedürftige in Pflegegrad 1

 

Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1 können für die Finanzierung von Pflegesachleistungen, der teilstationären Pflege und der Kurzzeitpflege den sogenannten Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro pro Monat nutzen. Monatlich nicht verbrauchte Beträge können innerhalb eines Kalenderjahres angespart und bis zum 30. Juni des Folgejahres verbraucht werden. 

 

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege werden je mit 1.612 EUR pro Kalenderjahr erstattet.





Haben Sie weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norderstedter Pflegeteam